HOME

REINE PRÄZISION

REFERENZEN

Apparatebau

Kirsch Apparate sind für verschiedenste anspruchsvolle Anwendungen einsetzbar. Jahrelange Erfahung garantiert das nötige Know-How für außergewöhnliche und qualitativ hochwertige Projekte.

Produkterhitzer

Produkterhitzer

Objekt:

Kunde:

Abmessungen:

Kenndaten:

Besonderheiten:

Produkterhitzer

BASF Ludwigshafen

Ø: 700 mm; Länge: 3.600 mm

Werkstoff: 2.4602 und 1.4571

Rohrwerkstoff, Prüfumfang

Kühler

Kühler

Objekt:

Kunde:

Abmessungen:

Kenndaten:

Besonderheiten:

Kühler

Wacker Chemie, Burghausen

Ø: 900 mm; Länge: 7.760 mm

612 Rohre,
Werkstoff: 1.4462

Rohre, Hauben und Rohrplatten
e-poliert auf Ra 0,4 μm

Von außen machte er einen ganz unscheinbaren Eindruck. Aber der von Wacker Chemie, Burghausen beauftragte Wärmeaustauscher hatte es durchaus in sich.

Denn ein Wärmetauscher mit e-polierten Rohren, e-polierten Hauben und e-polierten Rohrplatten ist eher eine Seltenheit. Der Apparat hat einen Durchmesser von Ø 900 mm, eine Länge von 7.760 mm und enthält 612 Rohre. Insbesondere bei der Haftaufweitung der Rohre mussten besondere Vorkehrungen getroffen werden, damit durch die Werkzeuge die Oberfläche der Rohre keinen Schaden nahm. Auch noch so kleine Kratzer mussten unbedingt vermieden werden. So entstand ein wahres Glanzstück, in dessen Innenleben man sich spiegeln kann.

 

Nicht ganz alltäglich ist auch der Werkstoff 1.4462, der für seine hohe Festigkeit bekannt ist und aus dem die Rohre, Rohrplatten und Hauben gefertigt sind. Mantelseitig wurde C-Stahl verwendet. Vor dem E-Polieren auf Ra 0,4 µm mussten die entsprechenden Flächen manuell auf Ra = 0,4 µm vorgeschliffen werden. Auf Grund der geschliffenen Oberflächen war dann auch ein entsprechend vorsichtiges Handling erforderlich.

Wärmetauscherbündel

Wärmetauscherbündel

Objekt:

Kunde:

Abmessungen:

Kenndaten:
Besonderheiten:

Wärmetauscherbündel

Clariant, Burgkirchen

Ø: 2.000 mm; Länge: 5.000 mm

Werkstoff: 1.4462, C-Stahlblech, 1.4539 (Dichtflächen)

Mehr als 3.200 Rohre eingefädelt und verschweißt

Es handelte sich um zwei Wärmetauscherbündel mit einem Gewicht von 30,5 t pro Apparat. Besonders komplex gestaltete sich der Korb, der aus 21 Segmentblechen in 9 verschiedenen Ebenen bestand, wodurch die auftretenden Schwingungen minimiert werden sollten. Zu diesem Zweck wurden die Bohrungen der Segmentbleche mit sehr engen Toleranzen versehen, was die Berohrung der Apparate entsprechend erschwerte.

 

Der große Apparatedurchmesser stellte hohe Anforderungen an die mechanische Bearbeitung der Dichtflächen. Zu guter Letzt erfolgte die Wasserdruckprobe „um die Rohre“ bei immerhin 44 bar. Die Apparate bestanden den Test auf Anhieb. Die Festigkeitsprüfung in den Rohren wurde nach dem Einbau der Rohrbündel bei Clariant vor Ort mittels Luftdruckprüfung durchgeführt.

 

Während der Fertigung überzeugte sich der Kunde mehrmals vom Projektfortschritt und war mit der Abwicklung und der gelieferten Qualität sehr zufrieden. Nach termingerechter Anlieferung der Apparate wurden die Wärmetauscher in eine Ethylenoxid-Anlage integriert. Ethylenoxid ist eine organische Grundchemikalie und wird in einem kontinuierlichen Prozess aus Ethylen und Sauerstoff an einem Silberkatalysator hergestellt. Die beiden Wärmetauscher werden zur Optimierung des Energiehaushaltes der Anlage eingesetzt.

 

Aufgrund seiner chemischen Reaktionsfähigkeit gibt es für Ethylenoxid ein breit gefächertes Verwendungsspektrum in der industriellen Weiterverarbeitung.

Die oft in mehreren Zwischenschritten daraus hergestellten Produkte begegnen dem Konsumenten z.B. als Polyesterfasern oder PET-Flaschen. Ebenso werden Grundstoffe für Bauchemikalien, Reinigungsmittel, Kosmetika, Pharmazeutika, etc. daraus hergestellt.

Einsatzvorwärmer

Einsatzvorwärmer

Objekt:

Kunde:

Abmessungen:

Kenndaten:

Besonderheiten:

Einsatzvorwärmer

Linde AG, München

DN 700 mm; Länge: 6.000 mm

Werkstoff: 13 Cr Mo 4 (1.7335) und 1.4541

sprengplattierter Rohrboden (200 mm),

Kompensator aus Edelstahl

Rohrkühler

Rohrkühler

Objekt:

Kunde:

Abmessungen:

Kenndaten:

Besonderheiten

Rohrkühler

Flender Loher, Ruhstorf

Länge: 1.279 mm

Werkstoff: 1.4462

Fertigung nach EN 13445

Nitrierer

Nitrierer

Objekt:

Kunde:

Abmessungen:

Kenndaten:

Besonderheiten:

Nitrierer

Ing. büro Meissner, Köln

Ø: 850 mm; Länge: 10.500 mm

Werkstoff:
1.4452, C-Stahlblech, 1.4539 (Dichtflächen)

Wärmetauscher integriert

Nitrierer und Wäscher sind komplizierte Apparate mit aufwändigen Inneneinbauten, die stets den hohen Qualitätsstandards der Chemieriesen in aller Welt genügen müssen. Mehr als 50 Nitrierer hat Kirsch AG in den letzten Jahren gefertigt. Der Erfahrungsschatz der Mitarbeiter ist dabei stetig gewachsen. Dies spiegelt sich auch bei der Projektabwicklung wider.

 

Wäscher und Nitrierer  wurden nicht nur an deutsche Chemieunternehmen geliefert, sondern auch nach China, Südkorea, Japan, Indonesien und Ägypten exportiert. Eine bereits mehrere Jahrzehnte lange Geschäftsbeziehung verbindet die Kirsch AG mit dem international tätigen Anlagenbauer Josef Meissner GmbH & Co. KG. - Meissner entwickelt, plant und liefert Anlagen für Verfahren auf den Gebieten der Celluloseprodukte, Nitroaromaten, Formaldehyde und Derivate sowie von Explosivstoffen und deren Entsorgung.

KIRSCH AG

Burgkirchener Str. 179

84489 Burghausen

Telefon:   +49 (0) 86 77  96 4 - 0

Fax:          +49 (0) 86 77  96 4 - 150

GESCHÄFTS-

ZEITEN

 

Mo. bis Do.

07:30 bis 16:15

Freitag

07:30 bis 12:30

0 86 77  96 4 - 0

0 86 77  96 4 - 150

info@kirsch-ag.de

wiki-KIRSCH